Kadmos´ koole Postkartenkalender

Kadmos´ koole Postkartenkalender

Aufgabe
Ziel: Theorie verlegen
Laufzeit: 45 Jahre
Kosten: keine Ahnung
Der Verlag sieht sich in der Tradition der griechisch-abendländischen Mythologie um den phönizischen Königssohn Kadmos, der auf der Suche nach seiner Schwester, der von Zeus geraubten Europa, das Alphabet nach Griechenland brachte und die Stadt Theben gründete.
Das Verlagsspektrum umfasst ein belletristisches Sachbuchprogramm aus den Bereichen Kultur-, Kunst-, Medien-, Technikgeschichte und -wissenschaft, sowie Geschichte, Politik und Philosophie. In den ersten Jahren standen Übersetzungen, Neu- und Wiederentdeckungen im Vordergrund, die 1995 mit Daniel Paul Schrebers Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken eingeleitet und mit den Passagen aus einem Philosophenleben von Charles Babbage fortgesetzt wurden…


Kontakt

Kulturverlag Kadmos
Waldenserstr. 2-4
10551 Berlin
Tel.: 030-39789394
Fax: 030-39789380
wb@kulturverlag-kadmos.de
www.kulturverlag-kadmos.de
Jede Woche begleiten Sie Kadmos‘ koole Postkartenkalender stilvoll mit Lustigem wie Nachdenklichem.
kulturverlag-kadmos.de/reihe/kalender.html

Nehme teil

Hildesheim, Hannover

Keine Kommentare möglich.